Motorradschmiede

SAVE THE AME-Choppers

Archiv für das Schlagwort “MOTORRADSCHMIEDE”

AME-Vergaser gereinigt und gestrahlt.

So..hier die ersten Erfolge.Habe mir ein Sandstrahlgeraet zugelegt.Die Vergaser der AME sehen aus wie neu.Mit Glasperlen abgestrahlt.Mußte ich draussen auf der Wiese machen habe keine Kabine,egal,solange das Wetter mitspielt.

War erstmal ein Versuch,jetzt gehts dem Motor an den Kragen.

Muss mich aber noch mal schlau machen wie ich das konservieren kann,soll ja auf dauer so gut aussehen.

Wer etwas weiss….bin für jeden Tip offen.

 

AME wird zerlegt – Teil 2

Es gibt doch nichts schöneres als im Urlaub( Februar ) bei minusgraden auf der Terasse sein Motorrad zu zerlegen,einfach weil man bock drauf hat und es Spass macht.Ok,..bisschen verruecktheit gehoert schon dazu.Naja,….der eine oder andere Glühwein bringt ein schon weiter…lach.

Jetzt geht es weiter die Teile zu reinigen und dann zu verteilen…Sandstrahlen…Pulverbeschichten…Lackieren…Verchromen..und Polieren.

Der Rahmen ist übrigens von einer Z Kawasaki..Baujahr 1979.

AME wird zerlegt : Teil 1

 

Aber nur kein Stress,grins.Habe bis August Zeit und dann gehts ab damit zum Werner-Rennen.Pulverbeschichter und Lackierer stehen schon in den Startloechern.Polierarbeiten mache ich natürlich selber.

Elektrik,Mechanik wird auch selber Hand angelegt.Möchte gerne den riesigen Luftfilterkasten weg lassen aber noch keine Idee,n.Wer Tip,s hat gerne mal melden.

AME – Tank – EASY RIDER

27750213_1755748424476295_1440398309613859799_n

So in der Art werde ich denn Tank von der AME machen….dazu eventuell einen weissen Rahmen ( Pulverbeschichtet )…mal schauen…..mal etwas anderes.

Ich glaube so wuerde sich der Tank auf der AME  ganz gut machen.Bisschen von der Mutter aller Chopper abgeschaut. Easy Rider maessig.

Beitragsnavigation