Motorradschmiede

SAVE THE AME-Choppers

Archiv für die Kategorie “Kawasaki Z 650”

Honda CBX 550 F mit Inboard Bremse

Habe ich mal auf die schnelle zerlegt und etwas aufgehübscht.Baujahr 1983.Hier ein paar vorher und nachher Bilder.

AME Chopper Elektrik erneuern.

Es geht weiter.Ohne funktionierende Elektrik ist auch das stärkste Motorrad nur eine Sammlung interessanter Maschinenteile. Weniges bringt mich das  so zur Verzweiflung wie die Umtriebe geheimnisvoller “Kupferwürmer” im Kabelbaum seines Zweirades: Beim Blinken brennen ständig Sicherungen durch, das Motorrad frühstückt Scheinwerferbirnen, die Zündung gibt plötzlich den Geist auf… Kein Grund für Kurzschlusshandlungen – ich hatte aber eine solche.Habe die ganze Elektrik abgebaut obwohl Schaltpläne für mich immer ein Rätsel aus Strichen und komischen Zeichen waren.Habe mich jetzt aber langsam rangearbeitet.Habe auch endlich einen passenden Kabelbaum gefunden.Jetzt liegt der ganze Kabelsalat vor meinen Füßen.Werde erstmal alle Stecker und Verbinder putzen,blank machen und einzele Kabel durchmessen,ist ein Kabelbaum der fast 40 Jahre alt ist,nicht das der irgendwo gebrochen ist.Ein Kumpel sagt ich solle den Kabelsalat gleich um die Hälfte gegenüber dem Original reduzieren und Fehlerquellen somit erheblich verringert .Der ist echt lustig…lach.OK,ab gehts,elektrische Kontakte prüfen, blank putzen, Glühlampenstärke überprüfen, Lampe erneuern, Massekontakte abschrauben, putzen, fest wieder anschrauben.Strom führende Kabel könnten eine Unterbrechung durch Kabelbruch haben, schlechte oder verschmutzte Steckverbinder. Mangelhafte Massekontakte sieht man auch nicht auf den ersten Blick.Es könnte aber auch noch irgendein Schalter innen korrodiert seien.Typische Probleme in der Elektrik älterer Maschinen, die zu einer raschen Entladung der Batterie führen, bereiten sogenannte Kriechströme. Das ist Stromverlust, hervorgerufen durch Schmutz und Nässe im Kabelbaum, in schlecht isolierten Leitungen (Drähten), in Steckern von Lichtmaschine, Spannungsregler und anderen elektrischen Bauteilen und Verbrauchern.
Alle elektrischen Kontaktstellen meines82649021_463854334281520_8779021094142083072_n Motorrads müssen sauber und korrosionsfrei sein. Dies gilt ganz besonders für elektrische Stecker, weil diese ab einem bestimmten Alter den Gilb geradezu magisch anziehen. Na mal schauen ob ich diesen Kabelsalat wieder richtig angeschlossen bekomme.Werde wieder berichten.

 

 

Neues Heck fuer AME Chopper

Das Heck habe ich auch 70er Jahre mäßig gestaltet.Das AME Bike kommt aus den 70ern und es soll das auch wiederspiegeln…..wie gesagt,kommt kein Zubehörscheiss ran.Blinker vorne muss ich auch noch ändern.

Kawasaki Z Amaturen fuer AME Chopper

Endlich die passenden Amaturen fuer meinen AME Chopper gefunden.Sollte ja zu den 70er Jahre passen.Aus dem Zubehör wollte ich nichts ranbauen…lange gesucht und bezahlbares gefunden.

HAPPY EASTER TO EVERYBODYS

57192383_160097558346613_5354653719264755712_n

Der AME-Chopper Tank ist fertig.

Das ist gute Arbeit.Glasperliert…Epoxy Polyester Grundierung…Sonderlack Superchrome…wieder angeschliffen…und stumpfmatt pulverbeschichtet…den Efekt sieht man leider auf den Bildern nicht so gut,sieht aber hammergeil aus.

Und weiter geht es mit der Sitzbank..schaun ma mal.

Suche noch einen original Kabelbaum und alles was dazu gehört für eine Kawasaki Z 650 Bauj.81…wer noch so etwas rumliegen hat…bitte mal melden.

AME Z Kawasaki 650

Jetzt ist der Motor dran.Ventilschaftabdichtungen neu machen und Ventile mal neu einschleifen und einstellen.Einen schönen originalen Heckfender habe ich auch gefunden und schon mal rangeschraubt.Macht sich ganz gut.

Beitragsnavigation